Schwimmen in Istanbul

Zwar sieht man im Sommer immer wieder Kinder in den Bosporus springen, die Wasserqualität ist jedoch nach wie vor bedenklich. Zum Baden fährt man besser auf die vor Istanbul im Marmarameer gelegenen Prinzeninseln oder nach Sile oder Kilyos ans Schwarze Meer. Die Poolanlagen der großen Hotels verlangen satte Eintrittspreise, zuweilen über 100 € am Tag.

 

>> Mehr Infos zum Baden am Schwarzen Meer, zu den Prinzeninseln und den Hotelpools im Reiseführer „Istanbul MM-City“.